reiseziele.com

Reisen, Urlaub, Abenteuer und Reiseziele: Infos, News, Reiseberichte und mehr

News Reiseberichte
Links / Inhalt A-Z Reisefotos
Hauptseite Impressum
reiseziele.com durchsuchen
Google
 
Web reiseziele.com

Ferien in Kärnten auf dem Landgut Moserhof und am Alpe Adria Trail  vom 19.09. - 23.09.2016 - Bildbericht von Gaby und Thomas Schmidtkonz - Teil 2

Film - Bildimpressionen Teil 1 - Bildimpressionen Teil 2 - Links

Kärntenreise im September 2016

Wasserfall in der Groppensteinschlucht bei unserer Kärntenreise im September 2016

Bildimpressionen Teil 2

Wanderung in die Groppensteinschlucht

Unsere Nachmittagstour führt uns dann in die enge und spektakuläre Groppensteinschlucht mit ihren bis zu 30 Meter hohen Wasserfällen ebenfalls am Alpe Adria Trail. Wer sich mal in der Nähe dieser Schlucht befindet, sollte sich auf keinem Fall dieses Naturschauspiel entgehen  lassen!

Kärntenreise im September 2016

Balanceakt auf dem Weg in die Groppensteinschlucht

Kärntenreise im September 2016

Oberer Wasserfall in der Groppensteinschlucht

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016 Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Unterer Wasserfall in der Groppensteinschlucht

Der vierte Tag

Kreuzeckbahn und Wanderung zur Klinghütte

Am vierten Tag fahren wir von Unterkolbnitz aus mit der Kreuzeckbahn auf die in knapp 1200 Meter Höhe gelegene Bergstation hoch und wandern von der Bergstation zur Klinghütte. Die Fahrt mit dieser musealen Bergbahn mit einer max. Steigung von bis zu 78% ist dabei schon ein Erlebnis für sich. In der Almlandschaft rund um die in 1550 Meter hoch gelegenen Klinghütte haben wir dann einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt und genießen dabei wieder Kärntner Spezialitäten.

Kärntenreise im September 2016

Fahrt mit der bis zu 78% steilen Kreuzeckbahn bei Unterkolbnitz

Kärntenreise im September 2016

Ausblick von der Bergstation. Unter uns der Tagesspeicher Rosswiese

Kärntenreise im September 2016

Gegenüber liegende Bergwelt

Kärntenreise im September 2016

Durstige Kuh

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Dieser erodierte Baustamm erinnert an ein bizarres Felsengebirge

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Leckere Kärntner Fleischnudeln in der Klinghütte

Kärntenreise im September 2016

Hier dürfen die Kühe artgerecht noch ihre Hörner tragen

Kärntenreise im September 2016

Der fünfte Tag

Joggingtour zu Burg Falkenstein am Alpe Adria Trail

Während Gaby mit den Pferden des Moserhofs einen Ausritt unternimmt, jogge ich vom Moserhof zur Burg Falkenstein hoch und laufe dabei noch einmal auf dem Alpe Adria Trail. Die Burg überragt dabei wie ein "Märchenschloss"  das Mölltal bei Obervellach.
1905 erwarb übrigens Hofrat Ferdinand Kaltenegger von Riehorst die Burg.  Er ließ den Turm, welcher bereits im 17. Jahrhundert eine Ruine war,  im Stil des 16. Jahrhunderts renovieren, um Kaiser Franz Josef bei der Eröffnung der Tauernbahn im Jahr 1909 eine besondere Überraschung zu bereiten. Ob diese Überraschung gelang und was der Kaiser dazu sagte, ist mir aber nicht bekannt.

Kärntenreise im September 2016

Ich jogge auf dem Alpe Adria Trail vom Moserhof zu Burg Falkenstein

Kärntenreise im September 2016

Eisenbahnbrücke der Tauernbahn

Kärntenreise im September 2016

Burg Falkenstein

Kärntenreise im September 2016

Kapelle

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Eisernes Eingangstor der Burg Falkenstein

Kärntenreise im September 2016

Schloss Dracula?

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Die umliegende Bergwelt rund um Falkenstein

Kärntenreise im September 2016

Ausritt mit den Pferden vom Moserhof

Der Moserhof bietet mit seinen Reitpferden sowohl Reitunterricht als auch schöne Ausritte an. So erlebt Gaby das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde auch am Moserhof.

Kärntenreise im September 2016

Gaby fotografiert beim Ausritt von ihrem Pferd

Kärntenreise im September 2016

Kärntenreise im September 2016

Schöner Wiesenweg. Wie wäre es mit einem kleinen Galopp?

Die Heimreise

Da uns eine Heimreise auf der Autobahn zu langweilig ist, fahren wir über Lienz, Tauerntunnel, Salzachtal, Gerlospass, Zillertal und Achensee zurück in unsere Heimat und erleben so auch noch zum Abschluss unseres Kurzurlaubs eine wunderschöne Bergwelt.

Kärntenreise im September 2016

Lienzer Dolomiten auf der Heimreise

Kärntenreise im September 2016

Hohe Tauern am Gerlospass

Links

Bericht Teil 1 und Film ==>
(c) Copyright 1998/2016 reiseziele.com
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer  Impressum
Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Sammeln für Sammler